Helz-Design

16 – Plätzchenpakete


16

16 P

Plätzchen – Cookies – Päckchen – Parcels

Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber zu Weihnachten überkommt mich der Drang zu backen.
Ich kaufe Unmengen Mehl und Zucker und Butter und dann geht es los.
Das letzte Wochenende habe ich hauptsächlich in der Küche verbracht.

2 Backbleche „Berliner Brot

berliner brot

und ein Blech mit sogenannten „Kulleraugen“.

kulleraugen

Sie gehen ganz einfach und sind sau lecker.
Im Prinzip ein einfacher Mürbteig.

250 g Mehl
1 TL Backpulver
100 g Zucker
1 Pck Vanillezucker
1 Prise Salz
3 Eigelb
150 g kalte Butter

etwas Gelee – es wird Johannisbeere empfohlen
1 Eiweiß
gehackte Mandeln.

Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Salz, Eigelb und Butter zu einem glatten Teig vermengen.
Ca. 1 Std im Kühlschrank kalt stellen.

Dann aus dem Teig Rollen formen, die in kleine Stückchen geschnitten werden.
Die Stückchen wiederum werden zu kleinen Kugeln gerollt.
Diese dann erst in das Eiweiß tunken und dann in die Mandeln.
Ich hatte keine Mandeln, also habe ich Zucker genommen.

Auf ein Backblech setzen, aber nicht zu dicht aneinander.
Mit einem Stäbchen kleine Vertiefungen formen und diese dann mit Gelee füllen.
Es wird Johannisbeere empfohlen, hatte ich auch nicht.
Also habe ich vorhandenes Brombeergelee genommen.

15 Minuten bei mittlerer Hitze (175-200°C) backen.

Saulecker!
Mein Kind reißt sie mir aus den Händen.

Und man sollte natürlich so langsam mit den Weihnachtspakten aus den Puschen kommen.
Heute habe ich ein paar gepackt.
Meine Schwester kriegt eines und einige Freunde.
Sie wurden auch schon verschickt und Plätzchen sind auch drin.

Was sind deine Lieblingskekse?

lovehelz

Enhanced by Zemanta
Advertisements

Single Post Navigation

Comments are closed.

%d bloggers like this: